Zahnersatz

   

Sowohl auf Zähnen wie auch auf Implantaten werden die in einem zahntechnischen Labor individuell für den Patienten hergestellten Zähne befestigt. Bei der prothetischen Versorgung arbeiten Zahnarzt und Zahntechniker eng zusammen.
Das Ergebnis ist eine optisch geschlossene Zahnreihe, mit der Sie wieder richtig zubeißen und lachen können – und die natürlich aussieht.
Bestimmte Werkstoffe sind darüber hinaus sehr gut für Allergiker geeignet.

Unter ästhetischen Gesichtspunkten bieten implantatgetragene Zähne eine anspruchsvolle Lösung. Sie fügen sich harmonisch in die Restbezahnung ein, fühlen sich an wie die eigenen Zähne und sehen auch so aus.

Vorteile der Implantate sind:

  • Zähne müssen nicht zur Verankerung abgeschliffen werden
  • Gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten! 
  • Schutz vor Knochenverlust

Wie natürliche Zahnwurzeln leiten Implantate die beim Kauen entstehenden Kräfte gleichmäßig in den Kieferknochen. Dieser wird – ähnlich wie bei natürlichen Zähnen – belastet und bleibt vital und erhalten.

Durch die natürliche Belastung des Knochens behält das Gesicht sein Profil und seine natürliche Mimik. Dies bedeutet Selbstsicherheit und erhöhte Lebensqualität im Berufs- und Privatleben.

Implantate gibt es nicht nur für Einzelzahnlücken. Bis hin zum vollkommen zahnlosen Mund gibt es immer eine funktional geeignete und ästhetische Lösung!

Für Patienten, die eine totale, schleimhautgetragene und wackelnde Prothese behindert, bietet implantatgetragener Zahnersatz absoluten Komfort. Zudem bleibt der Gaumen frei von Prothesenmaterial – hier sitzt nämlich unser natürlicher Geschmackssinn. Der Patient erhält somit auch sein natürliches Geschmacksgefühl zurück. Ein guter Rotwein schmeckt wieder nach Rotwein und ein Steak nach Steak.

Sie interessieren sich für implantatgetragenen Zahnersatz? Wir beraten Sie sehr gerne und unverbindlich.

         

Individuelle Herstellung der Ästhetik: