Angst / Respekt vor dem Zahnarztbesuch

Der Besuch beim Zahnarzt ist für viele Menschen unangenehm. Sei es aufgrund schlechter bisheriger Erfahrungen, den ungewohnten Geräuschen oder anderer Faktoren.

Wir wissen, dass viele Patienten Angst haben und haben dafür vollstes Verständnis. Kein Mensch muss sich schämen vor gewissen Dingen Respekt zu haben, deshalb pflegen wir eine offene Kommunikation und gehen auf die Ängste unser Patienten individuell ein. Je mehr Sie uns über Ihre Ängste erzählen, desto besser können wir auf Sie eingehen.

Die Gestaltung unserer Räumlichkeiten wurde bewusst so gewählt, dass das wenigste an eine Zahnarztpraxis erinnert. So erwartet Sie neben einem angenehmen Geruch in jedem Behandlungsraum ein Fernseher durch den Sie sich ablenken können. Neben der gemütlichen und zahnarztfremden Gestaltung der Räumlichkeiten, nehmen wir uns für ängstliche Patienten besonders viel Zeit um eine entspannte, vertraute und ruhige Atmosphäre herzustellen.

Auch bieten wir in Abstimmung mit einem Anästhesisten Behandlungen in Vollnarkose an.
Dabei können größere Zahnsanierungen und chirurgische Eingriffe wie Implantationen ohne Angst und ohne Stress rasch gemeistert werden. So ist die scheinbar große Hürde oft schnell genommen und Sie können Ihr Leben auf schnellem Wege wieder in vollen Zügen genießen.

Zudem ist eine Behandlung mit einer speziellen Beruhigungstablette bei unseren Patienten sehr beliebt. Dabei bekommen Sie als Patient die Behandlung so gut wie nicht mit und müssen nur eine Begleitperson für den Heimweg haben.

Egal welche Ängste Sie haben, wir können durch unsere Einfühlsamkeit und unsere Erfahrung Ihnen helfen diese Ängste zu überwinden und Ihnen eine entspannte und schöne Zahnbehandlung ermöglichen.

Sie werden merken, dass mit jedem weiteren Besuch das Vertrauen zu Ihrem persönlichen Behandler wächst und Sie den Zahnarztbesuch schon bald gerne antreten werden.